Handbuch:

Wie berechnet sich die SEO-Sichtbarkeit?

Die SEO-Sichtbarkeit wird individuell für Ihre Keywords berechnet. Je mehr Keywords Sie in der Performance Suite gespeichert haben, desto genauer ist die Sichtbarkeitsberechnung.

Sie finden die Sichtbarkeit auf dem SEO Dashboard und unter dem Punkt Sichtbarkeit:

Copyright © OSG | SEO-Sichtbarkeit

Copyright © OSG | SEO-Sichtbarkeit

Sie können rechts oben auch die Sichtbarkeitswerte von Sistrix oder Xovi einbinden. Diese Tools berechnen die SEO-Sichtbarkeit, anders als die Performance Suite, anhand eines großen und allgemeinen Keyword-Sets. Das hat den Vorteil und den Nachteil, dass in die Sichtbarkeitsberechnung auch Keywords einfließen, die nicht selbst hinterlegt wurden. Somit können Keywords, die eventuell gar nicht relevant sind, die Sichtbarkeit „verfälschen“. Das könnte z. B. ein Name sein, wie der des Geschäftsführers z. B. „Florian Müller“.

Wenn Sie eine gewisse Anzahl Keywords in der Performance Suite gespeichert haben, ist die Sichtbarkeit sehr genau und korreliert häufig mit der Sichtbarkeit aus anderen Tools. Die Prüfung von Millionen von Keywords ist somit nicht immer nötig. Sie sehen hier den Vergleich zwischen der individuellen Sichtbarkeit (Performance Suite) und der allgemeinen Sichtbarkeit aus Xovi:

Copyright © OSG | SEO-Sichtbarkeit

Copyright © OSG | SEO-Sichtbarkeit

Copyright © OSG | SEO-Sichtbarkeit

Copyright © OSG | SEO-Sichtbarkeit

Tipp

Nutzen Sie die API zur Google Search Console, um schnell und einfach alle relevanten Keywords in der Performance Suite zu speichern. Sie finden so jegliche Keywords direkt von Google, die für Ihre Website relevant sind. Somit wird die Sichtbarkeit noch genauer: https://osg-ps.de/search-engine/gsc

Copyright © OSG | Search Console

Copyright © OSG | Search Console

Über den Hinzufügen-Button ist das einfach möglich. Unten in der Grafik sehen Sie, wie viele Keywords Google für die eigene Website anzeigt.

Alle Sichtbarkeitswerte berechnen sich wie folgt:

  • Es wird geprüft, wie häufig das Keyword gesucht wird (Suchvolumen)
  • Dann wird ermittelt, wo Ihre Website für das Keyword bei Google rankt
  • Wenn Sie für Keywords, die sehr häufig gesucht werden, sehr gut ranken, ist die Sichtbarkeit höher als wenn Sie für Keywords ranken, die selten gesucht werden

Bei der Sichtbarkeit der Performance Suite zeigen wir automatisch diese Daten an:

  • Wichtige Google Updates
  • Abschluss wichtiger Aufgaben aus der Roadmap https://osg-ps.de/road-map – so können Sie ermitteln, welchen Einfluss z. B. ein Relaunch auf die Sichtbarkeit hatte

In unserem Webinar und unserem eBook „Mehr PS für dein SEO“ erfahren Sie mehr über die zahlreichen Möglichkeiten, die Ihnen die Performance Suite bietet.

Lesen Sie mehr zu unseren Online-Marketing Themen in unseren E-Books, Webinaren und unserem Blog. Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich gerne an uns oder kommentieren Sie.

Kontaktieren Sie uns



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Kostenloses SEO Tool Performance Suite